LOGO-SUR-FOND-TRANSPARENT-DE.gif

„Erleuchtung leben“

Nuages-sur-fond-transparent.gif

Der Zweck des Vereins

Der Zweck des Vereins ist die Ausübung der buddhistischen Religion in der Karma Kagyü-Tradition des 17. Karmapa Trinle Thaye Dordje, die Praxis und Anwendung der Lehren Buddhas im täglichen Leben, namentlich der sechs Paramitas, die Lehre und Verbreitung buddhistischer Traditionen und Kulturen sowie der Empfang von Menschen, die von den gegebenen Lehren profitieren und/oder die buddhistische Religion praktizieren möchten.

Bouddhisme Au Quotidien - Un monastère l

Warum geben?...

Wir haben uns für das Prinzip des "freien Preises" entschieden.

Dies erlaubt jeder Person, in Abhängigkeit von ihrem Einkommen und selbst ohne Einkommen, an den vom Verein angebotenen Praktiken und Aktivitäten teilzunehmen, indem sie so viel gibt, wie sie es für angemessen hält - für sich selbst und für den Verein.

​Die Aktivitäten und Projekte, die wir durchführen, sind jedoch mit Kosten verbunden, auch in Bezug auf die Zeit, die für ihre Vorbereitung und Durchführung, und nicht in eine bezahlte Arbeit, investiert wird.

​Indem Sie den Verein unterstützen, ermöglichen Sie es uns, verschiedene Aktivitäten durchzuführen: z.B.Unterweisungen im Dharma, die täglichen Praktiken (Meditation, Chenresig-Puja...), und die Investition in das Projekt, das uns besonders am Herzen liegt: die Gründung eines "Laien-Klosters".

Rayons-sur-fond-transparent.gif

Unsere Funktionsweise

Um zu gewährleisten, dass sich alle Beteiligten beim Austausch in unseren Treffen sicher fühlen, frei ihre Meinung sagen können, sich respektiert und nicht beurteilt fühlen, haben wir als Funktionsweise die Soziokratie gewählt.

Dabei wenden wir mehrere Grundprinzipien an:

Wahlen ohne Kandidatur, Entscheidungsfindung durch Konsens, Bildung von Arbeitskreisen, die Organisation unserer Versammlungen durch "Spielregeln", und jedes Treffen wird von einer anderen Person geleitet.

 
 
 
 
 

 WERDEN

MEMAKTIVES

MITGLIED

 WERDEN

MEMSYMPATHISIERENDES

MITGLIED

 WIE GEHT DAS

FÖRDER-

MITGLIED

Nuages-sur-fond-transparent.gif

Bitte beachten...

Ab 2021 bitten wir Sie, dem Verein beizutreten, wenn Sie weiterhin an den angebotenen Aktivitäten (Chenresig- und Amitabha-Puja, Belehrungen, etc.) teilnehmen möchten.

Von nun an besteht die Möglichkeit, Mitglied für 2021 zu werden.

 
 
 

SEINEN MITGLIEDSBEITRAG ENTRICHTEN

MEMDIE SATZUNG

MEM& INTERNEN REGELUNGEN

 ERFRAGEN

 MITGLIED WERDEN

MEMTEILNEHMENDES

MITGLIED

 WERDEN

Steueremässigung

Die angekündigte Zusammenarbeit mit der deutschen Stiftung zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen für Deutschland ist zur Zeit leider nicht möglich.

Aber wir hoffen, dass wir uns ab 2022, ein Jahr nach Vereinsgründung, einer europäischen Stiftung anschließen können, die es ermöglichen wird, Spenden in den verschiedenen europäischen Staaten steuerlich abzusetzen.

Das heisst leider, dass wir Ihnen für 2021 keine steuerlich wirksame Spendenbescheinigung ausstellen können.

 

Spenden und Vermächtnisse

Wir finanzieren uns über Mitgliedsbeiträge, Geldspenden, Vermächtnisse und Sachspenden.

.

Sie dienen zur Deckung der Betriebskosten des Vereins (Miete, Heizung, Versicherung, Internetzugang, Telefon...). Und sie ermöglichen es uns, die verschiedenen Aktivitäten durchzuführen und uns der Vorbereitung des Projektes der Gründung des Laien-Klosters zu widmen.

Wir sind dankbar für jede Spende, egal, ob klein oder groß!

Die Höhe der Gabe ist von geringer Bedeutung, der wirkliche Wert liegt darin, das von Herzen gegeben wird.

Dabei ist es uns wichtig, dass die Herkunft der Spenden den buddhistischen Grundsätzen und

der Ethik im Allgemeinen entsprechen.

Wenn wir geben, praktizieren wir die erste Paramita: Großzügigkeit.

Ein Link zu einer Belehrung von Lama Gendün Rinpoche über Großzügigkeit: Dhagpo, Tendrel

Willkommen!

Die angebotenen Praktiken und Aktivitäten stehen sowohl jenen offen, die sich neu auf den Weg machen möchten, als auch jenen, die bereits auf dem Weg sind.

Dabei muss aber angemerkt werden, dass im Falle gravierender psychischer Probleme, der Buddhismus keine psychologische Betreuung oder Therapie ersetzen kann. Die buddhistische Praxis basiert auf ein ausreichend stabiles Selbstwertgefühl, ohne dem sich die Probleme sogar ernsthaft verschlimmern können.

Wenn Sie uns schreiben möchten:

crayon

Kontaktdaten

       +33 7 66 56 45 76

       bouddhismeauquotidien@yahoo.com

       34 rue du 57ème régiment de transmissions

       68100 Mulhouse - Frankreich

Wie Sie uns finden können

Bitte parken Sie Ihr Auto auf dem Lidl-Parkplatz gegenüber dem Gebäude (die Plätze auf dem Hof sind privat).

Om Mani Peme Hung

© 2021 - bouddhisme au quotidien